Vorträge und Publikationen

Vorträge

Jonas Borsch, „Der Chronist als Erzähler? Katastrophennarrative bei Johannes Malalas“ –Workshop „Antike Katastrophen. Bewältigungsmuster und narrative Strategien hinsichtlich naturbedingter Unglücksfälle“, Universität Stuttgart, 8. April 2016.

Jonas Borsch, „Conceptions of Disaster in John Malalas: The example of Food Shortage and Famine“ – International Medieval Congress, Leeds, 4. bis 7. Juli 2016.

Jonas Borsch, „Schriftliche Bildnisse. Personalisierte Erinnerung in Malalas’ Kaiserporträts“ – Internationale Tagung „Die Weltchronik des Johannes Malalas im Kontext spätantiker Memorialkultur“, Universität Tübingen, 6. bis 7. Oktober 2016.

Laura Carrara, „Johannes der Rhetor? Eine rhetorische Quelle für die Chronik des Malalas“ – Internationale Tagung „Die Weltchronik des Johannes Malalas – Quellenfragen“, Heidelberger Akademie der Wissenschaften Heidelberg, 18. bis 19. Juni 2015.

Laura Carrara/Christine Radtki/Andreas Dafferner, „Die Chronik des Johannes Malalas und ihre historische Erschließung“ – Workshop der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften „Historische Semantik und Semantic Web“, Heidelberger Akademie der Wissenschaften Heidelberg,14. bis 16. September 2015.

Laura Carrara, „Die erste Edition der Chronik des Malalas: Das Zeugnis des Chronicon Paschale“ – Internationale Konferenz „Byzanz und das Abendland IV“ Eötvös-József-Collegium, Budapest, 23. bis 27. November 2015.

Laura Carrara, „The Chronicle of John Malalas and its edition(s): a philological/linguistic approach“ – Workshop “Postclassical Greek. The Intersections of Philology and Linguistics”, Johannes Gutenberg Universität Mainz, 15. bis 17. Februar 2016.

Laura Carrara, „Erdbeben oder Gotteszorn? Seismische Phänomene in der Chronik des Johannes Malalas“ – Workshop „Antike Katastrophen. Bewältigungsmuster und narrative Strategien hinsichtlich naturbedingter Unglücksfälle“, Universität Stuttgart, 8. April 2016.

Olivier Gengler, Johannes Malalas und seine Quellen: Überlegungen zum Fall Philostratos (Malalas XII 26) – Internationale Konferenz „Byzanz und das Abendland IV“, Eötvös-József-Collegium, Budapest, 23. bis 27. November 2015

Olivier Gengler, „Memoria und Gesetzgebung: Vergangenheit und Gegenwart in den Justinianischen Novellen” – Internationale Tagung „Die Weltchronik des Johannes Malalas im Kontext spätantiker Memorialkultur“, Universität Tübingen, 6. bis 7. Oktober 2016.

Ekaterini Georgousaki/Christine Radtki/Mischa Meier, „Die Weltchronik des Johannes Malalas (6. Jh. n. Chr.)“ – Ein neues Forschungsprojekt der Heidelberger Akademie der Wissenschaften“ – Alumni-Tag der Universität Tübingen, 20. Juli 2013.

Ekaterini Georgousaki/Christine Radtki/Fabian Schulz, „Projektvorstellung: Die Weltchronik des Johannes Malalas (6. Jh. n. Chr.)“– Internationale Konferenz „Byzanz und das Abendland IV“ Eötvös-József-Collegium, Budapest, 24. bis 27. November 2014.

Christine Radtki, „Zur Geschichte der Malalas-Forschung“ – Internationale Tagung „Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung“, Universität Tübingen, 27. Februar bis 1. März 2014.

Christine Radtki, „Wealth and Poverty in John Malalas’ Chronicle or: When God Punishes and the Emperor Heals“ – International Late Antiquity Network, New York, 11. bis 14 Juni 2014.

Christine Radtki, „Krise und Stabilität im spätantiken Alltag: Lebensrealitäten der Bewohner Antiochias und Konstantinopels bei Johannes Malalas“ – „Krise und Stabilität im spätantiken Alltag. Wirtschaftliche Entwicklungen und ihre Wahrnehmung“ des Clusters 7 des DAI Rom, 4. bis 6. Dezember 2014.

Fabian Schulz, „Die Fragmenta Tusculana“ – Internationale Tagung „Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung“, Universität Tübingen, 27. Februar bis 1. März 2014.

Fabian Schulz, „La chronique de Jean Malalas, le Chronicon Paschale et un palimpseste obscur“ – Kolloquium des Centre Paul Albert-Février, Aix-en-Provence, Oktober 2015.

Fabian Schulz, Oracles et prophéties théosophiques dans le cronique de Jean Malalas“ – Kolloquium des Centre Paul Albert-Février, Aix-en-Provence, Oktober 2015.

Johann Martin Thesz, „Die christliche Paideia des Johannes Malalas“ – Internationale Tagung „Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung“, Universität Tübingen, 27. Februar bis 1. März 2014.

 

Publikationen

Jonas Borsch/Christine Radtki-Jansen, Diplomaten und Anekdoten: Mündliche Quellen bei Malalas?, in Laura Carrara/Mischa Meier/Christine Radtki-Jansen (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Quellenfragen (Malalas-Studien 2), Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2017, S. 235-260.

Laura Carrara/Mischa Meier/Christine Radtki-Jansen (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Quellenfragen (Malalas-Studien 2), Franz Steiner Verlag Stuttgart 2017.

Laura Carrara/Olivier Gengler, Zu den Quellen der Chronik des Johannes Malalas. Eine Einleitung, in: Laura Carrara/Mischa Meier/Christine Radtki-Jansen (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Quellenfragen (Malalas-Studien 2), Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2017, S. 9-23.

Laura Carrara, Johannes „der Rhetor“. Eine rhetorische Quelle für die Chronik des Malalas (zu Malalas, Chronographia XVII 16), in: Laura Carrara/Mischa Meier/Christine Radtki-Jansen (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Quellenfragen (Malalas-Studien 2), Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2017, S. 273-328.

Laura Carrara, Die Alleinherrschaft Justinians in der Chronik des Malalas und im Chronicon Paschale: Eine Quellenstudie, in: Juhász, Erika (Hsrg.), Byzanz und das Abendland IV. Studia Byzantino-Occidentalia (Antiquitas - Byzantium - Renascentia XXI. Bibliotheca Byzantina 4), Budapest 2016, S. 13­–36.

Laura Carrara, Tagungsbericht der internationale Konferenz “Die Weltchronik des Johannes Malalas – Quellenfragen”, in: Jahrbuch der Heidelberger Akademie der Wissenschaften für 2015, Heidelberg 2016, S. 97–100.

Olivier Gengler (mit Markus Resel), „Adn. Tyche 45. Wadd. 2239: Eine Bauinschrift aus Bosana“, in: Tyche 30, 2015 [2016], S. 242­–245.

Olivier Gengler (mit Markus Resel), „Adn. Tyche 46. Wadd. 2034 (=Wetzst. 62a): Eine Bauinschrift aus Mothana“, in: Tyche 30, 2015 [2016], S. 246­–249.

Olivier Gengler, Johannes Malalas und seine Quellen: Überlegungen zum Fall Philostratos (Malalas XII 26), in: Juhász, Erika (Hrsg.), Byzanz und das Abendland IV. Studia Byzantino-Occidentalia (Antiquitas - Byzantium - Renascentia XXI. Bibliotheca Byzantina 4), Budapest 2016, S. 79–89.

Olivier Gengler, Rezension von Laura Mecella, Dexippo di Atene. Testimonianze e frammenti, in: Anabases 23, 2016, S. 325–327.

Olivier Gengler, Rezension von Procope de Césarée, Histoire des Goths, texte traduit par Denis Roques †, présenté, révisé et annoté par Janick Auberger, in: Anabases 25, 2017 (im Druck).

Olivier Gengler, Rezension von Marek Jankowiak/Federico Montinaro, Studies in Theophanes, in: Anabases 25, 2017 (im Druck).

Mischa Meier/Fabian Schulz, The Chronographia of John Malalas, in: Renato Tocci (Hrsg.), Brill’s Companion to Byzantine Chronicles, (im Druck).

Mischa Meier/Christine Radtki/Fabian Schulz (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung (Malalas Studien 1), Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2016.

Mischa Meier/Christine Radtki/Fabian Schulz, Zur Entwicklung der Malalas-Forschung – einige Orientierungslinien, in: Mischa Meier/Christine Radtki/Fabian Schulz (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung (Malalas Studien 1), Franz Steiner Verlag, 2016, S. 7–23.

Fabian Schulz, Fragmentum Tusculanum II und die Geschichte eines Zankapfels, in: Mischa Meier/Christine Radtki/Fabian Schulz (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung (Malalas Studien 1), Stuttgart 2016, S. 153–166.

Fabian Schulz, Theosophische Weissagungen bei Malalas, in: Laura Carrara/Mischa Meier/Christine Radtki (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Quellenfragen (Malalas-Studien 2), Franz Steiner Verlag, Stuttgart (im Druck).

Fabian Schulz, Die Chronik des Malalas, das Chronicon Paschale und ein obskurer Palimpsest, in: Zeitschrift für Papyrologie und Epigraphik 201, 2017, S. 85-96. (Folium 64a und Folium 64b)

Johann M. Thesz, Die christliche Paideia des Johannes Malalas, in: Mischa Meier/Christine Radtki/Fabian Schulz (Hrsg.), Die Weltchronik des Johannes Malalas. Autor – Werk – Überlieferung (Malalas Studien 1), Stuttgart 2016, S. 27–43.

verantwortlich: Redaktion
Letzte Änderung: 17.05.2017